Sie sind hier: Startseite  » Clara Viebig - die Eifeldichterin » Clara Viebig und ihr 150. Geburtstag


Clara Viebig und ihr 150. Geburtstag

(1860 – 1952)

von Sophie Lange

Am 17. Juli 1860 wurde Clara Viebig in Trier geboren. So können wir im Jahr 2010 ihren 150. Geburtstag feiern. Es gibt manche Lesung und Veranstaltung aus Anlass dieses Jubiläums, zum Beispiel im Clara Viebig Zentrum in Eisenschmitt, http://www.clara-viebig-zentrum.de, in Düsseldorf und Mainz, http://www.chwerner.de und in Bad Bertrich http://www.clara-viebig-gesellschaft.de/veranstaltung.php.

Clara Viebig


Zu diesem Geburtstag im Jahr 2010 möchte ich einige von mir geschriebene Berichte (zum Teil älteren Datums) über die Eifeldichterin auf meiner Homepage einbinden.

Clara Viebig wurde 92 Jahre alt, ihr Todestag ist der 31. Juli 1952. In ihrem langen Leben hat sie manche Höhen und Tiefen erlebt, sie fand Anerkennung und Kritik, Bewunderung und Häme. Vergessen war sie auch nach ihrem Tod nicht, wenn ihre Aktualität auch nicht immer auf dem gleichen Level blieb.

Von Clara Viebig wurden 35 Bücher veröffentlicht, Romane und Novellensammlungen. Dazu kommen Erzählungen und Skizzen in Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen. Es ist erstaunlich, dass auch heute noch unbekannte Geschichten von ihr auftauchen. Mehrere Romane wurden in andere Sprache übersetzt.

Die Erinnerung an Leben und Werk von Clara Viebig wollen wir auch über ihren 150. Geburtstag hinaus aufrechterhalten.

Der Gefangene von Cklara Viebig

© Privates Clara Viebig-Archiv Dieter Heimer Daun

Deer Kampf um den Mann

© Privates Clara Viebig-Archiv Dieter Heimer Daun